Das Chakra-Reading

Reading heißt übersetzt Lesen.

Es ist das Lesen der Energie, hier in Farben dargestellt, der Chakren einer Person. Es ist die Darstellung unserer Programmierung, welche in einer direkten Kommunikation mit unserem Unterbewusstsein steht. Das Ziel eines Chakra-Readings ist das Verstehen der Prägung des Menschens, der Griff nach den Wurzeln der Konflikte, welche uns seelisch belasten und das Auflösen der Widerstände und Emotionen. Das können wir hier in diesem Fall durch Energiearbeit, wie Matrix, die Zwei-Punkt-Methode, erreichen. Mit der Harmonisierung der Chakren, Transformierung der fehlerhaften Programmierung, mit dem Löschen der Emotionen entsteht der neue freie Wille, anders zu handeln und anders zu leben. Ein Reading kann für uns eine Hilfe sein, den tieferen Grund unserer derzeitigen Lebenssituation besser zu verstehen.

Einstein sagte: „Die Konflikte können nicht auf der gleichen Ebene gelöst werden, auf der sie entstehen!“

Der Sprachschlüssel der Chakren durch den „Sprachschlüssel der Chakren“ erhalten wir Aufschluss über die Konditionierung und die damit verbundenen Themen und Glaubenssätze, die unser Leben bestimmen. Zeigt sich bei der Arbeit eine andere Farbe in dem Chakra als die ihr zugeordnete, kann daraufhin eine Aussage gemacht werden.

Chakraharmonisierung

Das Wort Chakraharmonisierung beschreibt den Vorgang der Harmonisierung der einzelnen Chakren durch die universelle Lebensenergie und ihren Ausgleich. Diese Praktik erlernst du in einem eintägigen Seminar. Dadurch kannst du die Chakraharmonisierung jeden Tag ohne großen Aufwand/ohne großen Zeitaufwand in deinen Tagesrhythmus mit einfließen lassen, es aber auch in deiner Praxis für deine Klienten einfließen lassen und ausüben.

1-Tagesseminar 270€ bei erstmaliger Teilnahme, 135,- € für Wiederholer inklusive Pausensnacks, Getränke, Zertifikat und ausführliche Unterlagen